Lernen mit Walter Trummer

Walter Trummer: Lernen mit dem eva-Lernsystem®

Wer das Lernen besser versteht, schafft nachhaltiges Wissen, betont Coach Walter Trummer

Bildungsexperte Walter Trummer setzt seit Jahren in seiner privaten Weiterbildungsakademie auf das sogenannte „eva-Lernsystem®“. Der Unternehmer versteht es als Einladung an Menschen, die sich neben dem Beruf oder nach einer erfolglosen Schullaufbahn neu mit dem Lernen beschäftigen wollen. Ziel des Systems ist es, individuelle Talente zu entdecken und auszubauen. Auch Erwachsene im Berufsleben, die schon lange nicht mehr die Schulbank drücken, sollen mit diesem Ansatz leichter und besser lernen können.

Worum geht es beim „eva-Lernsystem®“ von Walter Trummer

Nicht nur junge Schulabbrecher, auch Erwachsene mit Berufserfahrung haben oft Probleme beim Lernen neuer theoretischer Inhalte. Daran können mitunter sogar Entscheidungen zur beruflichen Weiterqualifizierung scheitern.
Konkret umfasst das eva-Lernsystem® drei Punkte:

  • erfassen
  • verarbeiten
  • aktivieren.

Der Zusammenklang von Bedeutung, Emotion und Überraschung hilft, Wissen dauerhaft zu erhalten. Außerdem lässt es sich so bedarfsgerecht später wieder abrufen. Der Übergang vom Kurzzeitgedächtnis ins Langzeitgedächtnis ist ein spezieller Vorgang, den bestimmte Reize befördern. Eine entscheidende Rolle spielt dabei der Hippocampus. Er prüft Informationen und Sinnesreize, denen der Mensch ausgesetzt ist, auf deren Bedeutung hin. Von ihrer Relevanz ist abhängig, was ins Langzeitgedächtnis gelangt, ähnlich einer Einlasskontrolle. Und dieser Prozess lässt sich beeinflussen durch passende Lernmethoden, an denen sich das „eva-Lernsystem®“ orientiert.

Mentales Training ist Bestandteil der Wissensvermittlung in den Seminaren mit Walter Trummer

Ziel ist, alle Sinne beim Lernen zu nutzen. Der Intelligenzquotient eines Menschen und seine Motivation sind eine Seite. Unabhängig davon verarbeiten Menschen Informationen besser, wenn:

  • sie deren Bedeutung für das eigene Leben verstehen,
  • sie mit Gefühlen und Humor vermittelt werden,
  • sie einen Menschen überraschen.

Das eva-Lernsystem® will zugleich dabei helfen, selbst bei hohem Stress z.B. während Prüfungen auf Wissen zugreifen zu können. Hierfür ist laut Trummer mentales Training ein wichtiger Bestandteil der Wissensvermittlung in den Seminaren.